Utopia Chat mit Ignacio Campino

in moderierte chats, Utopia-Chat |

Ignacio CampinoIgnacio Campino, dem Beauftragten des Vorstandes für Nachhaltigkeit und Klimaschutz
„Um zu lernen, welche Leistungen die Menschen in einer vernetzten Arbeits- und Lebenswelt künftig von uns erwarten, stellen wir uns ganz bewusst auch kritischen Fragen und sind offen für berechtigte Einwände. Der Dialog wird uns helfen, Trends zu erkennen.“

Durch die Verankerung von Corporate Responsibility (CR) im Bereich des Vorstandsvorsitzenden ist das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen auf strategischer wie auch auf organisatorischer Ebene integriert und zur „Chefsache“ gemacht worden. Aber wir grün ist die Telekom tatsächlich? Woher bezieht sie selbst ihren Strom? Was genau steht hinter dem Motto „Große Veränderungen fangen klein an“? Was dürfen wir Kunden an Innovationen in Bälde erwarten? Diesen, aber vor allem Ihren Fragen hat sich – als Ergänzung zum Dialog auf dem Unternehmensprofil – am 5. November Ignacio Campino, der Beauftragte des Vorstandes für Nachhaltigkeit und Klimaschutz, live den Fragen der Utopia-Community gestellt.

Das Protokoll zum Chat mit talk42 Software finden Sie hier: http://www.utopia.de/magazin/live-chat-unternehmen-deutsche-telekom-gruen-genug-ignacio-campino-vorstand-nachhaltigkeit

Kommentare geschlossen

« »