SPD Afghanistan-Konferenz am 22.01.2010

in Livestreaming, SPD-Stream |

011spd02
Der SPD-Parteivorstand und die SPD-Bundestagsfraktion beriet am 22. Januar im Berliner Willy-Brandt-Haus im Rahmen einer großen Fachkonferenz mit internationalen Experten Strategien für ein erfolgreiches Engagement in Afghanistan. Teilnehmen waren unter anderem der afghanische Außenminister Rangin Dadfar Spanta. Vor der internationalen Afghanistan-Konferenz Ende Januar in London eröffnet die SPD damit die Debatte.

Alle waren eingeladen, das Geschehen direkt zu verfolgen: Die gesamte Konferenz war am Freitag ab 10 Uhr in voller Länge als Livestream mit talk42 Software im Internet übertragen. Und alle konnten sich an der Diskussion beteiligen: Das Online-Netzwerk Facebook eröffnet die Möglichkeit, das Geschehen direkt zu kommentieren und sich mit anderen auszutauschen. Die Kommentare sind außerdem im Profil der Facebook-Nutzer angezeigt.

Mehrere hundert Gäste, darunter viele Experten für Außen- und Sicherheitspolitik, waren am 22. Januar im Willy-Brandt-Haus in Berlin, als der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel die Afghanistan-Konferenz der SPD-Bundestagsfraktion und des -Vorstands eröffnet. Bei der fachpolitischen Veranstaltung ging es darum, vor der internationalen Afghanistan-Konferenz Ende Januar in London die Debatte über das künftige deutsche Engagement zu führen.

Das B1 team ‚in action‘007wb1team

Kommentare geschlossen

« »