Prof. Matthias Kleiner am 23.10. zu Gast im tagesschau-Chat

in moderierte chats, Tagesschau |

Prof. Matthias KleinerAm Dienstag, 23. Oktober 2007, von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr ist Prof. Matthias Kleiner, Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft, zu Gast im tagesschau-Chat in Kooperation mit politik-digital.de.

Sechs weitere Universitäten gehören nun zur Elite und erhalten Spitzenförderung im Rahmen der Exzellenz-Initiative. Doch während sich Hochschulpräsidenten und Politiker auf die Schultern klopfen, drängeln sich zum Start des Wintersemesters die Studenten in den Hörsälen. Studierendenvertreter klagen über schlechte Betreuung durch Dozenten, chaotische Studienbedingungen und die Einführung von Studiengebühren.

Mit dem Exzellenz-Förderprogramm soll die Spitzenforschung an deutschen Universitäten ausgebaut werden. In dem Bund-Länder-Programm stehen für fünf Jahre von 2007 bis 2011 insgesamt 1,9 Milliarden Euro zur Verfügung.

Was bringt die Spitzenförderung, wenn die Mehrheit der Hochschulen unterfinanziert ist? Sorgen Studiengebühren für eine Verbesserung von Forschung und Lehre?

Das Protokoll des tagesschau-Chats mit Prof. Matthias Kleiner zum Nachlesen finden Sie hier.

Kommentare geschlossen

« »