Onlinesprechstunde mit Ministerpräsident Volker Bouffier am 17. September 2012

in Hessen, Highlights, moderierte chats |

Logo HessenDer Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier setzt den direkten Dialog mit den Bürgerinnen und Bürger in Hessen fort und lädt zum virtuellen Bürgergespräch am Montag, 17. September von 14 Uhr bis 15 Uhr ein. Unabhängig davon, ob Eltern Anregungen für die Hessische Schulpolitik haben, Bürgerinnen und Bürger wissen möchten, wie die zukünftige ärztliche Versorgung in ländlichen Gebieten aussieht, ob und wie die Umsetzung der Energiewende vorangeht oder sie die Euro-Krise beschäftigt. Diesmal können die Menschen dem Ministerpräsidenten zu allen Themen, die für sie wichtig sind, Fragen stellen. „Damit habe ich die Möglichkeit aus erster Hand zu erfahren, worüber sich die Menschen in Hessen freuen, vielleicht auch ärgern, welche Fragen und Sorgen sie zu den aktuellsten politischen Themen umtreibt und wobei sie Hilfe und Unterstützung brauchen“, so der Ministerpräsident im Vorfeld.

Bürgerinnen und Bürger, die mit Ministerpräsident Bouffier im Rahmen der Online-Bürgersprechstunde live chatten möchten, können bereits ab Montag, 10. September hier auf www.buergersprechstunde.hessen.de ihre Fragen stellen. Bis zum Mittwoch, 12. September um 18 Uhr haben alle Internetnutzer die Möglichkeit, für die bis dato eingegangenen Fragen abzustimmen. Die drei am höchsten bewerteten Fragen werden von Ministerpräsident Bouffier als erstes im Video-Chat am 17. September beantwortet. Danach wird sich Volker Bouffier den live eingehenden Fragen widmen.

Kommentare geschlossen

« »