Moderierter Chat von test.de mit talk42 - Mut zur Rendite

Mut zur Rendite – test.de talk42 Chat am 04.09.2013

in moderierte chats, Stiftung Warentest |

 

Aktien ohne Reue: rentable Geld­anlagen im Test

Seien Sie dabei, mit unserer talk42 Chatsoftware  am Mitt­woch, 4. September 2013 von 13 bis 14 Uhr, und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um das Thema Mut zur Rendite von den Experten der Stiftung Warentest, oder stellen Sie schon jetzt Ihre Fragen.

Für Tages­geld gibt es kaum mehr als 1,5 Prozent Zinsen pro Jahr. Da macht Geld anlegen keinen Spaß mehr. Was tun? Antworten und Empfehlungen geben die Finanztest-Experten Karin Baur und Michael Beumer am Mitt­woch, den 4. September, von 13 bis 14 Uhr im Chat auf test.de.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie „Mut zur Rendite“ beweisen wollen. Welche Fonds eignen sich? Welche Mischungen sind sinn­voll? Gibt es andere rentable Geld­anlagen bei vergleich­barem Risiko? Welche Empfehlungen Ihres Beraters taugen gut, welche weniger?

Aktien? Igitt!

Bei vielen Leuten haben Aktien ein schlechtes Image. Zu viele schlechte Erfahrungen haben sie mit Aktien und Aktienfonds gemacht – ange­fangen von der vermeintlichen Volks­aktie, der T-Aktie, über Internetfonds zur Zeit des Neuen Marktes und der New Economy bis hin zum Crash nach der Pleite der US-Bank Lehman Brothers. Kein Wunder, dass die meisten die Nase voll von Aktien­investments haben. Doch nüchtern betrachtet sind Aktien und breit gestreute Aktienfonds eine vernünftige Geld­anlage, mit der Anleger höhere Renditen erwarten und ihr Depot krisen­fester machen können. Ein kleiner Teil Aktien macht aus einer sicheren Geld­anlage noch längst keine riskante. Beispiel: Bei einer Aktienquote von 10 Prozent konnten Anleger nach fünf Jahren im Mittel Renditen von knapp 6 Prozent pro Jahr erzielen. Im Minus landete keiner ->Mut zur Rendite: Warum Zinssparer Aktienfonds kaufen sollten.

Dieser Chat wird moderiert und veranstaltet von unserem Partner Politik-Digital.de

Kommentare geschlossen

« »