Ministerpräsident Volker Bouffier und Fußball-Weltmeisterin Nia Künzer laden zur Online-Bürgersprechstunde am 31. Mai. 2011

in Hessen, moderierte chats |

Ministerpräsident Volker Bouffier, Fußballerin Nia Künzer

Ministerpräsident Volker Bouffier setzt gut einen Monat vor dem Start der Frauen-Fußball-WM 2011 in Deutschland den direkten Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern in Hessen fort und lädt am Dienstag, 31. Mai von 17.30 Uhr bis 18.15 Uhr zu seiner nächsten Online-Bürgersprechstunde ein. Diesmal hat er einen prominenten Gast dazu gebeten. Gemeinsam mit der ehemaligen Fußballerin Nia Künzer, die mit dem 1.FFC Frankfurt siebenmal Deutsche Meisterin wurde und als WM-Heldin von 2003 in die Fußballgeschichte einging, wird er Bürgerfragen rund um das Thema Sport beantworten.

Die Online-Bürgersprechstunde findet erstmals als Video-Chat statt. Bürgerinnen und Bürger können nicht nur aktuelle Fragen zur Frauenfußball-WM, sondern rund um das Thema Sport stellen. Während der Online-Bürgersprechstunde werden drei Karten für das Finalspiel der Frauenfußball-WM am 17. Juli 2011 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt verlost. Die Teilnehmer müssen dazu einfach eine Fußball-Frage richtig beantworten, die im Laufe des Chats gestellt wird. Am Ende der virtuellen Bürgersprechstunde wird der Gewinner von Ministerpräsident Volker Bouffier und Nia Künzer bekannt geben.

Bürgerinnen und Bürger, die mit Ministerpräsident Bouffier und Nia Künzer im Rahmen der Online-Bürgersprechstunde live chatten möchten, können ab heute im Pre-Chat (siehe Fenster unten) ihre Fragen zum Thema Sport stellen. Bis zum Montag, 30. Mai 2011 um 18 Uhr haben die Internetnutzer die Möglichkeit, für die bis dato eingegangen Fragen abzustimmen.

Live-Chat mit talk42 Software: Sie können Fragen stellen und bewerten. Die am höchsten bewerteten Fragen werden als erstes vom Ministerpräsidenten im Live-Chat beantwortet. http://www.buergersprechstunde.hessen.de/

Kommentare geschlossen

« »