Gut leben in Deutschland

Livestreaming mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

in b1group, Bundeskanzleramt, Highlights, Livestreaming |

Die Bundesregierung„Gut leben in Deutschland“

Im Dialog mit der Bundeskanzlerin

Bundeskanzlerin Merkel diskutiert heute in der Berliner Kulturbrauerei mit Bürgerinnen und Bürgern über Lebensqualität in Deutschland. Damit beginnt die zweite Phase des Bürgerdialogs „Gut leben in Deutschland – was uns wichtig ist“.

In dieser Woche geht der Bürgerdialog in seine zweite Phase. In ganz Deutschland organisieren Vereine, Stiftungen, Kirchen, Sozialverbände, Wirtschaftsvereinigungen und Gewerkschaften Veranstaltungen. Zusätzlich finden Dialogveranstaltungen mit den Mitgliedern der Bundesregierung statt. Den Auftakt macht heute Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin. Rund 60 Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, mit der Bundeskanzlerin über Lebensqualität in Deutschland zu diskutieren.

Bundeskanzlerin Merkel befragt Bürger
Der Kanzlerin geht es vor allem darum, möglichst viel über die Vorstellung der Bürgerinnen und Bürger von einem guten Leben zu erfahren. Und so wird es diesmal die Bundeskanzlerin sein, die die Fragen stellt. Neben „Was ist Ihnen persönlich wichtig im Leben?“ und „Was macht Ihrer Meinung nach Lebensqualität in Deutschland aus?“ soll es auch darum gehen, zu diskutieren, in welchen Bereichen Verbesserungen notwendig sind und wer an bestehenden Situationen etwas ändern kann.

Um Lebensqualität mit all ihren Facetten so umfassend wie möglich zu beleuchten, spiegelt die Teilnehmergruppe der Veranstaltung am Montag einen Querschnitt der deutschen Bevölkerung wider. So sind. alle Altersgruppen vertreten, alle sozialen Schichten sowie alle Bildungsgruppen – immer entsprechend ihres jeweiligen Anteils in der Bundesrepublik. Aus diesem Grund sind zum Beispiel 47 Prozent der Dialoggäste männlich, 53 Prozent weiblich.
Studienteilnehmer sind zum Bürgerdialog eingeladen

Um diesen Querschnitt zu erreichen, wurden zufällig ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Studie „Leben in Deutschland – das sozio-oekonomische Panel“ zum Dialog mit Kanzlerin Merkel eingeladen. Die Studie ist eine repräsentative Erhebung privater Haushalte in Deutschland, die seit 1984 jedes Jahr durchgeführt wird. Im Auftrag des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Berlin befragt TNS Infratest Sozialforschung jährlich mehr als 25.000 Menschen in rund 15.000 Haushalten. Eine kleine Auswahl von ihnen hat nun die Gelegenheit mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über gutes Leben in Deutschland zu sprechen.

Der Livestream zum Bürgerdialog der Bundeskanzlerin wird von der B1Group auf www.gut-leben-in-deutschland.de, www.bundesregierung.de und www.bundeskanzlerin.de ausgestrahlt.

Kommentare geschlossen

« »