Katja Mast (MdB) und Jörg Rohde (MdB) am 10.04. zu Gast im bundestag.de-Live-Chat

in Bundestag, moderierte chats, SPD-Stream |

Erstmals diskutieren Abgeordnete des Bundestages, direkt im Anschluss an die Plenarstitzung, live mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Katja MastJörg RohdeAm Donnerstag, 10. April, sind die Bundestagsabgeordneten Katja Mast (SPD) und Jörg Rohde (FDP) von 16 bis 17 Uhr zu Gast im bundestag.de-Live-Chat zum Thema „Verbesserung der Ausbildungschancen von förderungsbedürftigen jungen Menschen“.

Am 10. April berät der Bundestag in Erster Lesung über einen von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzentwurf zur Verbesserung der Ausbildungschancen von förderungsbedürftigen jungen Menschen. Danach soll Betrieben, die für Jugendliche ohne Schulabschluss einen Ausbildungsplatz neu schaffen, ein einmaliger Ausbildungsbonus in Höhe von 4000, 5000 oder 6000 Euro – je nach Höhe der Ausbildungsvergütung – gezahlt werden.
Ferner ist geplant, den Berufseinstieg von Jugendlichen zu fördern. Sie sollen insbesondere einen allgemeinen Schulabschluss erreichen. Außerdem sollen sie bei der Berufsorientierung, der Suche nach einem Ausbildungsplatz und bei der Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses unterstützt werden.

Wie können mehr junge Menschen einen Ausbildungsplatz erhalten? Die Bundestagsabgeordneten Katja Mast (SPD) und Jörg Rohde (FDP) beantworten live Ihre Fragen und diskutieren im bundestag.de-Live-Chat.

Das Chat-Transkrip zum Nachlesen des bundestag.de-live-Chats mit Katja Mast und Jörg Rhode finden Sie hier.

Kommentare geschlossen

« »