Tagesschau-VideoChat mit Hans Eichel am 13.05.09

in moderierte chats, SPD-Stream, Tagesschau |

Hans EichelWas möchten Sie von Hans Eichel wissen? Der SPD-Bundestagsabgeordnete und Ex-Finanzminister beantwortet Ihre Fragen live im ARD-Hauptstadtstudio – am Mittwoch von 13.30 bis 14.15 Uhr im tagesschau-Videochat.

Diese Woche tagen die Steuerschätzer über zu erwartende dramatische Mindereinnahmen und das Kabinett berät über Bad Banks. Ein riesiges Haushaltsloch droht – wie geht die Politik damit um? Zum Thema Finanzkrise reist Ex-Bundesfinanzminister Eichel um die ganze Welt und referiert über mögliche Auswege aus der Misere. “Wenn man nichts mehr zu entscheiden hat, hat man was zu sagen”, beschreibt er seine komfortable Position als Beinahe-Ruheständler. Als Eichel noch Entscheidungsträger war, forcierte er die Deregulierung und Liberalisierung der Finanzmärkte. Genau darin sehen heute viele die eigentliche Ursache des globalen Finanzkollaps.

Eichels Nachfolger Peer Steinbrück schießt in der Krise scharf gegen die Chefetagen deutscher Banken und Großkonzerne. Managergehälter runter, Boni streichen – das sieht auch der hessische Ministerpräsident a.D. Eichel so. Nur bei der Frage, wie man mit faulen Wertpapieren umgehen soll, hebt Eichel warnend den Zeigefinger. Bad Bank? Bad idea! Dafür hat er andere Rezepte in seinem Expertenkoffer: Steueroasen austrocknen, Fonds regulieren, Banken unter eine globale Aufsicht stellen.

Regulierung statt Deregulierung – Ist das der Ausweg aus der Krise? Hat ein drittes Konjunkturpaket, wie es einige seiner Parteikollegen fordern, wirklich Sinn? Und was hält Eichel von Rentengarantien und Abwrackprämien – Wahlgeschenke oder Wege in den Aufschwung?

Comments are closed.

« »