moderierter Chat auf bpb

Krista Sager und Wulf Schönbohm am 19.06. im Chat der Bundeszentrale für politische Bildung

in bpb, moderierte chats |

sager_krista.jpgschoenbohm_wolf.jpgAm Donnerstag, 19. Juni 2008, von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr chatten die Bundestagsabgeordnete Krista Sager (Bündnis90/Die Grünen) und der CDU-Politiker Wulf Schönbohm live auf www.bpb.de zum Thema “Die 68er-Bewegung”.

Wie sehen damalige Gegner die “68er-Bewegung” heute? Als Krista Sager sich während ihres Studiums im Sozialistischen Deutschen Stundentenbund (SDS) engagierte, verfasste Wulf Schönbohm als Bundesvorsitzender des Ringes Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) “Die Thesen der APO. Argumente gegen die radikale Linke”.

Beide haben im Anschluss an 1968 Karriere in der Politik gemacht: Wie hart waren die Auseinandersetzungen zwischen den 68ern und ihren Gegnern? Was bleibt 40 Jahre danach von 1968? Fragen Sie Wulf Schönbohm und Krista Sager im Chat der Bundeszentrale für politische Bildung.

Das Transkript zum Chat mit Krista Sager und Wulf Schönbohm finden Sie hier.

Comments are closed.

« »